Bitte schauen Sie in den nächsten Wochen regelmäßig auf unsere Homepage.

Es stehen viele weitere Entscheidungen an, diese werden nach und nach an dieser Stelle veröffentlicht.

Neues zum Schulstart

Geplant ist der Schulstart im angepassten Regelbetrieb (Stufe 1). Das bedeutet, der Präsenzunterricht und die Betreuung finden ganz normal in vollem Umfang statt. Die Vorgaben des Hygienekonzepts sind zu beachten.

Wichtige Änderungen zu vor den Ferien:

  1. Alle Kinder müssen eine medizinische Maske tragen. Stoffmasken sind nicht zulässig.
  2. Die Testungen finden in den ersten beiden Wochen 3x wöchentlich statt. Externe Tests haben eine Gültigkeit von 48 Stunden.
  3. Masken müssen in den ersten beiden Wochen auch im Unterricht getragen werden.
  4. Masken müssen in der Pause getragen werden.

Weiter unten auf dieser Seite finden Sie den aktuell gültigen Hygieneplan des Hessischen Kultusministeriums sowie das schuleigene Hygienekonzept.

 

Im Anschluss finden Sie Planungsszenarien der Unterrichtsorganisation. Die Auflistung soll Ihnen die Planung erleichtern und mögliche frage zu den verschiedenen Stufen klären. Die angegebenen 7-Tage-Inzidenzien sind Richtwerte. Das hessische Kultusministerium bzw. das Gesundheitsamt in Zusammenarbeit mit dem Landkreis geben die geltenden Stufen vor.


Hygieneplan

Download
Schuleignes Hygienekonzept
Das schuleigene Hygienekonzept konkretisiert die Maßnahmen des Hygieneplans des Hessischen Kultusministeriums für die Lindenfeldschule.
Hygienekonzept August 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 340.0 KB
Download
Hygieneplan des Hessischen Kultusministeriums
Hygieneplan 8.0 HKM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 322.6 KB
Download
Übersicht der Hygienemaßnahmen in den Unterrichtsstufen
Übersicht Hygienmaßnahmen nach Unterrich
Adobe Acrobat Dokument 208.0 KB
Download
Wann darf mein Kind zur Schule kommen?
Sie finden hier eine Leitfaden zum Umgang mit Krankheitssymptomen.
Umgang mit Krankheitssymptomen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 495.4 KB
Download
Begriffsklärung zu Isolierung und Quarantäne
Merkblatt_zu_Isolierung_und_Quarantäne.p
Adobe Acrobat Dokument 72.9 KB

Testpflicht

Download
Corona-Selbsttest Anleitung Kinder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Was passiert im Fall der Fälle

Sollte eine Person aus unserer Schule positiv auf das Corona-Virus getestet werden, ist hier kurz der Ablauf skizziert.

  • Die betroffene Person/Familie sollte schnellst möglich Kontakt mit der Schulleitung aufnehmen: c.palmy@lindenfeldschule.de.
  • Die betroffene Person, die Schule und gegebenenfalls die Betreuung erstellen Kontaktlisten für das Gesundheitsamt.
  • Die Mitschüler/-innen der betroffenen Person sowie die Lehrkräfte der Klasse (und Betreuungspersonal) werden von der Schulleitung vorsorglich nach Hause und in Quarantäne geschickt.
  • Der Verwaltungsstab des Kreises tritt in Kontakt mit allen zu informierenden Stellen. 
  • Nach Abstimmung mit Gesundheitsamt, Verwaltungsstab und Schulamt, entscheidet das Gesundheitsamt:
    - für wen eine Quarantäneverfügung herausgeht (diese Kinder und Geschwisterkinder unter 12 dürfen 14 Tage nach Kontakt nicht in eine Bildungseinrichtung).
    - für wen die vorsorgliche Quarantäne aufgehoben werden kann.

Es kann derzeit mehrere Tage dauern, bis das Gesundheitsamt sich bei Ihnen meldet. 

 

Bitte achten Sie darauf, dass uns immer Ihre aktuelle Telefonnummer vorliegt.

 

Für Kinder in Quarantäne oder häuslicher Absonderung wird Material zur Verfügung gestellt und der Unterricht erfolgt als Distanzunterricht. Ein Kommunikationsplan für Schülerinnen und Schüler mit der Lehrkraft existiert und wird dann mit Ihnen kommuniziert.

Kontakt zu Lehrkräften

08.06.20

Sie könne die Lehrkräfte Ihres Kindes über die neuen Mailadressen erreichen.

Sie finden die Adressen unter Kollegium - Lehrkräfte.

Alle Mailadressen setzen sich aus dem ersten Buchstaben des Vornamens.Nachname@lindenfeldschule.de zusammen.

Schulpsychologische Information für Eltern

Download
Schreiben Beratungstelefon_2020-03-31.pd
Adobe Acrobat Dokument 172.8 KB